npd-wetzlar.de

03.09.2020

Einführung der gelben Tonne

Lesezeit: etwa 3 Minuten

Rede des stellv. Fraktions­vorsitzenden Thassilo Hantusch in der Stadt­verord­neten­sitzung am 2.9.2020 zum Tagung­sord­nungs­punkt 11.11 Rahmen­vorgabe der Stadt Wetzlar gemäß § 22 Absatz 2 Verpac­kungs­gesetz­Vorlage: 1614/20 – I/531 – Einführung der gelben TonneSehr geehrter Herr Stadt­verord­neten­vorsteher Udo Volck,sehr geehrte Damen und Herren,die NPD-Fraktion hatte 2018 bereits einen Prüfauftrag zur Einführung der gelben Tonne eingebracht, die mehrheitlich hier abgelehnt wurde. Sei es drum, nun wird sie eingeführt.Es ist richtig, dass wir den Müll trennen und das die wieder­verwertbaren Stoffe wie z.B. Plastik, Papier und Bio Müll getrennt werden. Allerdings kritisieren wir den 2. Punkt der Rahmen­vorgabe: Der besagt, dass die gelben Tonnen volumenanalog zum Restmüll (also schwarze Tonne) erfolgen soll. Das halten wir für falsch. Wenn die Bürger richtig trennen würden, was leider nicht selbstverständlich ist, wäre in der Regel die schwarze Tonne, die den wenigsten Müll beinhaltet und die gelbe, die den meisten Abfall verursacht. Es ist auffällig, wie viele Produkte falsch sortiert werden. Dosen werden oft der schwarzen Tonne zugeordnet, Tekrapaks mit Milch und Saft kommen oft in die schwarze oder blaue Tonne. Auch glaubt ein Teil der Bürger, das die Sortier­maschinen auf der Abfall­deponie den Müll selbstständig trennt und es keine verschiedenen Tonnen bedarf, was nicht stimmt. Was im Restmüll landet, wird nicht recycelt. In den Restmüll gehören u.a. nur Zigaret­tenkippen, Windeln, Hygienear­tikel, Staub und Asche.Die NPD-Fraktion würde es begrüßen, wenn 1. die Stadt diesbezüglich eine Aufklärungs­kampagne starten würde und2. die schwarze Tonne entsprechend der Abfal­lanteile verkleinert wird.Allerdings bringt das alles nichts, wenn ein großer Teil des Plastikmülls nicht wieder­verwendet wird und im Meer oder auf Halden in Südostasien landet.Das Meer ist der dreckigste Ort der Welt.Experten fürchten, dass in unseren Ozeanen im Jahr 2050 mehr Plastik­teile als Fische schwimmen ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

weitere Meldungen

Filmbeitr├Ąge

weitere Filmbeiträge
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: